Meditative Heilung

Sat Nam Rasayan ist eine meditative Heilweise. Ich verbinde mich mit dem Klienten entweder in Präsens oder mental in Fernheilungsessions indem ich den Fokus auf ihn ausrichte.

 

Dann geh ich in einen meditativen Zustand, den man mit meditativem Lauschen umschreiben könnte. Ich nehme alles war, was meine Sinne mir bieten: Geräusche, Emotionen, Bilder oder Farben, Wärme oder Kälte, Körperempfindungen jeglicher Art, wie Schmerz, Brennen, Pulsieren, Stechen, Ziehen. Ich versuche diese Empfindungen alle gleichzeitig wahr zu nehmen und offen zu bleiben für alles was sich außerdem zeigen mag. Meist schiebt sich das in den Vordergrund, was gerade für den Klienten am wichtigsten ist, geheilt zu werden.

 

Man kann aber auch Impulse setzen. Wenn z.B. jemand Nierenschmerzen hat, kann man während der Behandlung „Heilung der Niere“ eingeben und lauschen, wie das System reagiert und was sich nun in den Vordergrund schiebt. In dem Moment, wo Stille einkehrt empfindet der Klient eine Entlastung, eine Entspannung und manchmal geschieht auch Heilung.

Die meditative Behandlung eignet sich gut bei nervlichen und seelischen Unruhezuständen und vermag das Körpersystem zu balancieren.